Partner  

   

Termine  

Keine Termine
   

Die „Corona-Krise“ hat unser Leben in den letzten zwei Monaten stark verändert. So langsam
kommt es zu Lockerungen, die es u.a. auch ermöglichen wieder Sport im Freien auf Sportplätzen auszuüben. Die Jugend- und Spartenleitung des SC Vorwerk mit Benjamin Bricke und Ulli Matthesius hat entschieden, dass wir allen Kinder- und Jugendaltersklassen wieder Training anbieten möchten. Die letzte Entscheidung trifft jedoch der jeweilige Trainer und Mannschaftsverantwortliche. Nicht in allen Vereinen wird dies gemacht. Wir möchten jedoch euren Kindern auch wieder einen kleinen Lichtblick geben. Viele wollen ihre Fußballfreunde/-innen wiedersehen. Unsere ehrenamtlichen Trainer werden, wie gewohnt, alles geben.

Unsere Hinweise:

  • - Bitte beachtet die Aushänge auf der Sportanlage
  • - Wir wollen kein Risiko eingehen und keine Risikogruppen gefährden. Gesundheit geht vor
  • - Weist eure Kinder vor dem Training darauf hin, dass auch beim Fußballtraining die Abstandsregeln gelten.
  • - Lasst eure Kinder NICHT zum Training, wenn sie Krankheitssymptome zeigen
  • - Wenn ihr unsicher seid, lasst eure Kinder zu Hause
  • - Haltet euch selbst nur auf dem Sportplatz auf, wenn es erforderlich ist. Dann bitte selbst weit
    distanziert vom Training an den Spielfeldrändern, z.B. auf dem C-Platz auf der kleinen
    Erhebung oder zwischen den Bäumen zum A-Platz. Nicht vor den Kabinen. Natürlich auch hier die Abstandsregeln einhalten
  • - Umkleideräume und Duschen können aktuell nicht benutzt werden
  • - Wir erstellen Listen (Name, Vorname, Tele.-Nr.) mit den TrainingsteilnehmerInnen, damit für den Fall der Fälle eine Nachverfolgung möglich ist. Auch die helfenden Eltern (z.B. Tore tragen) werden erfasst
  • - Wir beachten die bekannten Hygiene-/Distanzregeln. Wenn trotz größter Vorsicht und Hinweisen hier mal ein Missgeschick passiert, bitten wir euch, nicht zu meckern oder große Nachrichten zu verbreiten, sondern hinweisend ruhig und besonnen beim jeweiligen Trainer zu hinterfragen. In der heutigen Zeit wird zu oft der falsche Weg gewählt. Reden statt schreiben!
  • - Beim Training kommt es zu keinen Wettkampfspielen mit Zweikämpfen. Die Trainer werden ihr Bestmöglichstes tun interessante Trainingsformen zu wählen, damit eure Kinder Spaß haben
  • - Wir sind ehrenamtlich tätig und übernehmen Verantwortung, schenkt uns Vertrauen
  • - Mit der gebotenen Vorsicht stehen wir für ein gesundes, sportliches, spaßiges Miteinander

 

Viele Grüße

Ulli Matthesius                                                                                  Benjamin Bricke

komm. Fußball- Spartenleiter SC Vorwerk                            Fußball-Jugendleiter SC Vorwerk

   
© SC Vorwerk