Trampolin: Einsteiger erfolgreich

Bezirkseinsteigerwettkampf Trampolinturnen

(weitere Bilder in der Bildergalerie)

 

Drei erste Plätze für den SC Vorwerk

 

Am Wochenende waren die Trampolinturner/innen des SC Vorwerk wieder zu einem Wettkampf aufgebrochen. Diesmal ging es zum Einsteigerwettkampf in die Nähe von Winsen/Luhe, zum MTV Marschacht. Hier erlebten die sieben Mädchen und ein Junge einen erfolgreichen Vormittag.

Für den Vorkampf mussten zwei Durchgängen geturnt werden, Pflicht und Kür, aus jeweils zehn aneinander gereihten Sprüngen. Das Finale, der dritte Duchgang, erfreute die besten Acht einer jeden Starklasse.

In der Startklasse 2000 – 2002 (Pflicht P3- P4) belegte Fabian Grüning den ersten Platz. Er konnte sich in den Reihen von insgesamt sechs Teilnehmern sehr gut behaupten. Auch Yara Abou-Taha platzierte sich sehr gut in dieser Gruppe. Sie belegte den vierten Platz. Für beide war es der erste Wettkampf.

In der Startklasse 2003 – 2005 (Pflicht P3 – P4) zeigte Vianne Forster mit Erfahrung und Geschick, dass sie es weit bringen kann. Mutig stellte sie schnell ihren dritten Durchgang um und gelangte so auf den zweiten Platz. Auch Kiara Burwig arbeitete sich konzentriert in die Finalrunde. Sie belegte am Ende den fünften Platz. Außerdem startete in dieser Klasse Tjada Kuhlendahl. Sie zeigte in zwei fehlerfreien Durchgängen ihr Können und war mit ihrem zehnten Platz sehr zufrieden. Diese Gruppe war mit fünfzehn Teilnehmern die zweitgrößte Gruppe.

In der Saltoklasse (Pflicht P5 -P6) sind drei Mädchen des SC Vorwerk an den Start gegangen und kamen ebenfalls alle drei ins Finale. Für Monique Dickmann erfüllte sich sogar ein Treppchenplatz. Sie erhielt Bronze. Meike Feider war zufrieden mit Platz sechs und Emily Lucas mit Platz acht, zumal dieses ihr erster Wettkampf war. Es gab insgesamt fünfzehn Starter.

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Copyright © 2018 SC Vorwerk. Alle Rechte vorbehalten.