Partner  

   

Termine  

Keine Termine
   

Vorwerker Weihnachtsmarkt auf dem Sportplatz Vorwerk Riesenerfolg

 

Was will man mehr bei einem Weihnachtsmarkt? Kaltes, trockenes Wetter, leichter Schneefall als der Weihnachtsmann kam, leuchtende Kinderaugen und überall glückliche Gesichter. Der 2. Weihnachtsmarkt auf dem Sportplatz in Vorwerk am 3. Advent war ein Riesenerfolg. „400-500 BesucherInnen werden es wohl gewesen sein, darunter über 100 Kinder, die vom Weihnachtsmann beschenkt wurden“, berichtet unser Spartenleiter Ulli Matthesius mit Stolz. „Der Aufwand im Vorwege hat sich gelohnt. Es macht mich glücklich zu sehen, wenn die Kinder toben, lachen und auch mit einer gewissen Scheu dem Weihnachtsmann gegenüber treten. Die Erwachsenen können dabei auch mal entspannen“, führt unser Spartenleiter weiter aus. Das Vereinsheim war voll. Es gab leckere Kuchen. Draußen gab es Glühwein, Bratwurst, Crêpes und Waffeln. Dazu drei Verkaufsstände u.a. mit selbst gebastelter Weihnachtsdeko. „Toll war auch, dass unser Stadtteilmanagement um Matthias Krüger mit einem schönen Spiel für Jung und Alt mitgemacht hat. Zusätzlich

konnte auch für hilfsbedürftige Kinder in Vorwerk gespendet werden, damit auch diese ein Geschenk zu Weihnachten erhalten“, berichtet Ulli weiter. Bei Einbruch der Dunkelheit wurden Feuerkörbe angezündet und es konnte Stockbrot gemacht werden. Eine tolle Tombola rundete unseren kleinen, gemütlichen Weihnachtsmarkt ab. „Die Möglichkeit sich in unserem schönen Vereinsheim aufzuwärmen, wenn es draußen zu kalt geworden war, war sicherlich auch ein Riesenpluspunkt. Ein großes Dankeschön natürlich an die vielen Helferinnen und Helfer, ohne die solch ein Event nicht möglich wäre. Der Erlös kommt der Fußballsparte und hauptsächlich der Fußballjugend zu Gute“, so Ulli abschließend. Für unseren Verein und unseren Ortsteil ein tolles Event!

   
© SC Vorwerk